Würdevoller Umgang


Pietätvolle Begleitung der Verstorbenen auf ihrem letzten Weg ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die mit Umsicht und Feingefühl erfüllt werden muss. Sie beginnt bereits bei der Ankunft des Verstorbenen und endet mit der Übergabe der Urne an die Angehörigen oder den Bestatter.

Eine angemessene Verabschiedung von den Verstorbenen ist für die Hinterbliebenen ein erster Schritt zur Bewältigung der Trauer. Darauf sind alle Mitarbeiter gewissenhaft eingestimmt. In allen Feuerbestattungsanlagen mit dem Gütezeichen können Trauerfeiern in einem festlichen und intimen Rahmen stattfinden. Angehörige und Hinterbliebene haben außerdem die Möglichkeit, der Übergabe des Sarges an das Feuer beizuwohnen.

Die Sensibilisierung für den Respekt vor den Verstorbenen, den pietätvollen Umgang mit dem Einäscherungsvorgang und ein angemessenes Auftreten gegenüber den Hinterbliebenen gehören zu den wichtigsten Standards im Anforderungskatalog der Gütegemeinschaft Feuerbestattungsanlagen. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, nehmen alle Mitarbeiter einmal im Jahr an einer Schulung teil.

 
Würdevoller Umgang
Perfekte Organisation
Technik und Natur
Ästhetischer Bau
RALDie Gütegemeinschaft
RALAktuelles
RALKontakt
RALAnforderungskatalog
www.RAL.deRAL